PathVision

Mit dem PathVision™ haben Sie absolute Gewissheit. Der große 23 x 29 cm CMOS-Detektor... mehr
PathVision

Mit dem PathVision™ haben Sie absolute Gewissheit.

Der große 23 x 29 cm CMOS-Detektor eignet sich für eine breite Palette von Präparaten, ohne dabei die erforderliche Auflösung zur Erkennung kleinster Mikroverkalkungen (bis zu 40+ lp/mm) zu beeinträchtigen.

Der breite Energiebereich von 10 bis 100 kV sowie die fortschrittliche automatische Belichtungssteuerung ermöglichen eine optimale Bildgebung von Brustgewebeschnitten bis hin 

zu intakten Mastektomien sowie Knochen- und Fetalresten per Mausklick.

 

Weiterführende Links zu "PathVision"
Präparate-Abbildungsbereich 23 cm x 29 cm   Technische Daten Auflösung 50 μm (bis zu 60+ lp/mm bei 6-facher Vergrößerung) Energiebereich 20-100 kV Röhrenstrom 0,3 mA max (Isowatt begrenzt au mehr
Präparate-Abbildungsbereich
23 cm x 29 cm

 

Technische Daten
Auflösung 50 μm (bis zu 60+ lp/mm bei 6-facher Vergrößerung)
Energiebereich 20-100 kV
Röhrenstrom 0,3 mA max (Isowatt begrenzt au
Genaueste Messungen in jedem Bereich Das PathVision™ System verfügt über eine Vergrößerungsfunktion mit Sichtfeldorientierung und automatischer Objekterfassung, die eine bis zu 10-fache geometrische Vergrößerung erlaubt und kleinste Verkalkungen in Gewebeproben lokalisieren kann, um eine genaue Diagnose zu gewährleisten. Breiter Energiebereich Das System kann sowohl dünne Gewebeschnitte als auch große Präparate mehr

Genaueste Messungen in jedem Bereich
Das PathVision™ System verfügt über eine Vergrößerungsfunktion mit Sichtfeldorientierung und automatischer Objekterfassung, die eine bis zu 10-fache geometrische Vergrößerung erlaubt und kleinste Verkalkungen in Gewebeproben lokalisieren kann, um eine genaue Diagnose zu gewährleisten.

Breiter Energiebereich
Das System kann sowohl dünne Gewebeschnitte als auch große Präparate

Beschreibung

Mit dem PathVision™ haben Sie absolute Gewissheit.

Der große 23 x 29 cm CMOS-Detektor eignet sich für eine breite Palette von Präparaten, ohne dabei die erforderliche Auflösung zur Erkennung kleinster Mikroverkalkungen (bis zu 40+ lp/mm) zu beeinträchtigen.

Der breite Energiebereich von 10 bis 100 kV sowie die fortschrittliche automatische Belichtungssteuerung ermöglichen eine optimale Bildgebung von Brustgewebeschnitten bis hin 

zu intakten Mastektomien sowie Knochen- und Fetalresten per Mausklick.

 

Merkmale
Präparate-Abbildungsbereich
23 cm x 29 cm

 

Technische Daten
Auflösung 50 μm (bis zu 60+ lp/mm bei 6-facher Vergrößerung)
Energiebereich 20-100 kV
Röhrenstrom 0,3 mA max (Isowatt begrenzt au
Ausstattung

Genaueste Messungen in jedem Bereich
Das PathVision™ System verfügt über eine Vergrößerungsfunktion mit Sichtfeldorientierung und automatischer Objekterfassung, die eine bis zu 10-fache geometrische Vergrößerung erlaubt und kleinste Verkalkungen in Gewebeproben lokalisieren kann, um eine genaue Diagnose zu gewährleisten.

Breiter Energiebereich
Das System kann sowohl dünne Gewebeschnitte als auch große Präparate

Zuletzt angesehen