CoreVision

Mit dem Faxitron CoreVision ® Stanzpräparate- Röntgensystem mit hochauflösender Bildgebung in... mehr
CoreVision

Mit dem Faxitron CoreVision® Stanzpräparate- Röntgensystem mit hochauflösender Bildgebung in Sekundenschnelle werden Stanzpräparate umgehend überprüft.

Dieses kompakte Gerät kann direkt im stereotaktischen Bereich aufgestellt werden, nur wenige Schritte vom Tisch entfernt. Per Knopfdruck wird das erfolgreiche Biopsieverfahren bestätigt. Die Bilder können sofort an mehrere Empfänger gesendet werden, ohne den Mammographieablauf zu unterbrechen.

Weiterführende Links zu "CoreVision"
Präparatabbildungsbereich 5 cm x 10 cm   Technische Daten Räumliche Auflösung 14 lp/mm mit automatischer 1,4-facher geometrischer Vergrößerung Energiebereich 20-30 kV Fensterfiltration 0,2 mm Be, Wolframquelle DICOM-Schnittstelle Speichern, Kommentieren und Modalitätsarbeitsliste Netzversorgung 100-240 VAC, 50/60 HZ, 150 max Abmessungen 38 cm B x 32 cm T x 48 cm H Gewicht 18 kg mehr
Präparatabbildungsbereich
5 cm x 10 cm

 

Technische Daten
Räumliche Auflösung 14 lp/mm mit automatischer 1,4-facher geometrischer Vergrößerung
Energiebereich 20-30 kV
Fensterfiltration 0,2 mm Be, Wolframquelle
DICOM-Schnittstelle Speichern, Kommentieren und Modalitätsarbeitsliste
Netzversorgung 100-240 VAC, 50/60 HZ, 150 max
Abmessungen 38 cm B x 32 cm T x 48 cm H
Gewicht 18 kg
Eigenständiges Komplett-System Das CoreVision® System wurde als eigenständiges Gerät konzipiert und erfordert keinen zusätzlichen Röntgenschutz. Innovative CMOS-Technologie Der herstellerspezifische Detektor im CoreVision ® System ermöglicht eine Auflösung von bis zu 14 p/ mm und erzielt eine branchenweit überlegene Bildqualität. Spezielle Röntgenröhre Das Wolfram-Target im CoreVision ® System wurde für die Bildgebung von Stanzpräparaten optimiert. Einfache Bedienung Für... mehr

Eigenständiges Komplett-System
Das CoreVision® System wurde als eigenständiges Gerät konzipiert und erfordert keinen zusätzlichen Röntgenschutz.

Innovative CMOS-Technologie
Der herstellerspezifische Detektor im CoreVision® System ermöglicht eine Auflösung von bis zu 14 p/ mm und erzielt eine branchenweit überlegene Bildqualität.

Spezielle Röntgenröhre
Das Wolfram-Target im CoreVision® System wurde für die Bildgebung von Stanzpräparaten optimiert.

Einfache Bedienung
Für die Bedienung des CoreVision® Systems sind keine zusätzliche Schulung oder speziellen radiologischen Anforderungen erforderlich.

Automatisierte, genaue Bildmessungen
Die automatische Belichtungssteuerung (AEC) und Kalibrierung optimiert Bilder auf Knopfdruck. Die Bilder können dann zur gemeinsamen Überprüfung und Archivierung an das PACS gesendet werden.

Ergonomisches Design
Dank des minimalen Platzbedarfs und schlanken Designs lässt sich das CoreVision® System optimal direkt am Behandlungsort aufstellen.

Vielseitiges Präparatefach
In die integrierte Schublade passen verschiedene Präparatbehälter für eine einfache Anordnung der Präparate und einen sicheren Transport.

 

Beschreibung

Mit dem Faxitron CoreVision® Stanzpräparate- Röntgensystem mit hochauflösender Bildgebung in Sekundenschnelle werden Stanzpräparate umgehend überprüft.

Dieses kompakte Gerät kann direkt im stereotaktischen Bereich aufgestellt werden, nur wenige Schritte vom Tisch entfernt. Per Knopfdruck wird das erfolgreiche Biopsieverfahren bestätigt. Die Bilder können sofort an mehrere Empfänger gesendet werden, ohne den Mammographieablauf zu unterbrechen.

Merkmale
Präparatabbildungsbereich
5 cm x 10 cm

 

Technische Daten
Räumliche Auflösung 14 lp/mm mit automatischer 1,4-facher geometrischer Vergrößerung
Energiebereich 20-30 kV
Fensterfiltration 0,2 mm Be, Wolframquelle
DICOM-Schnittstelle Speichern, Kommentieren und Modalitätsarbeitsliste
Netzversorgung 100-240 VAC, 50/60 HZ, 150 max
Abmessungen 38 cm B x 32 cm T x 48 cm H
Gewicht 18 kg
Ausstattung

Eigenständiges Komplett-System
Das CoreVision® System wurde als eigenständiges Gerät konzipiert und erfordert keinen zusätzlichen Röntgenschutz.

Innovative CMOS-Technologie
Der herstellerspezifische Detektor im CoreVision® System ermöglicht eine Auflösung von bis zu 14 p/ mm und erzielt eine branchenweit überlegene Bildqualität.

Spezielle Röntgenröhre
Das Wolfram-Target im CoreVision® System wurde für die Bildgebung von Stanzpräparaten optimiert.

Einfache Bedienung
Für die Bedienung des CoreVision® Systems sind keine zusätzliche Schulung oder speziellen radiologischen Anforderungen erforderlich.

Automatisierte, genaue Bildmessungen
Die automatische Belichtungssteuerung (AEC) und Kalibrierung optimiert Bilder auf Knopfdruck. Die Bilder können dann zur gemeinsamen Überprüfung und Archivierung an das PACS gesendet werden.

Ergonomisches Design
Dank des minimalen Platzbedarfs und schlanken Designs lässt sich das CoreVision® System optimal direkt am Behandlungsort aufstellen.

Vielseitiges Präparatefach
In die integrierte Schublade passen verschiedene Präparatbehälter für eine einfache Anordnung der Präparate und einen sicheren Transport.

 

Zuletzt angesehen